Neue Arbeiten: Trottoir #1-17


Bilder vom Flanieren, vom Sehen des Übersehenen einer oft genug skurril-surrealen Alltags-Ästhetik. Die Arbeiten enthalten Bilder seit 2001.